Noson® Nasendilatator

Was ist für Sie das allerwichtigste im Leben?

Es sind immer die wichtigsten Dinge im Leben die wir als selbstverständlich ansehen.

Es werden Ihnen jetzt tausende Sachen einfallen, doch das Wichtigste werden Sie sehr wahrscheinlich vergessen haben.

Es ist so simpel und doch bestimmt es unser Leben mit jeder Sekunde. 

DAS ATMEN!

Alles wird smarter!  Warum nicht Ihre Nasenatmung?

Eine optimale Nasenatmung ist keine Selbstverständlichkeit und viele Menschen leiden darunter.

 

Es gibt zwei verschiedene Arten der Atmung; die Mund- und Nasenatmung.

Gesünder ist die Nasenatmung, denn hier wird die Luft durch Härchen und Schleimhäute in der Nase gereinigt, angefeuchtet und vorgewärmt. Die Muskulatur neigt weniger zu übersäuern und die Lungen werden mit mehr Sauerstoff versorgt, wodurch ihr Körper mehr Leistung erzeugen kann.

 

Das Unternehmen Noson AG befasst sich nun seit über sechs Jahren mit dieser Problematik

Als Schweizer Startup konnten wir schon über 2600 Personen helfen, wieder richtig durchzuatmen.

Dies reicht vom Profisportler mit Ansaugphänomen der Nasenflügel bis hin zu Personen mit Schnarchproblemen.

Nun ist es Zeit, unsere neueste Entwicklung auf den globalen Markt zu bringen um der Menschheit Abhilfe zu verschaffen.

 

Durch den patentierten Noson® können Sie wieder mehr Lebensqualität erlangen

Die intranasalen Silikonpads spreizen die Nasenflügel ohne berühren der empfindlichen Nasenscheidewand. Dadurch entsteht kein erhöhter Sekretfluss wie bei anderen Nasendilatatoren. Das nicht invasive Device kann überall mitgenommen und innert Sekunden eingesetzt werden. Sie brauchen ihre Nase nicht mehr mit Nasenstrips zu bekleben. Diese Klebestreifen sind weder ökologisch, noch halten diese einwandfrei bei starkem Schwitzen.

Noson Nasendilatator

Noson® verbessert die Nasenatmung und beugt Austrocknung im Rachen vor

Der diskrete und leicht zu tragende Noson Nasendilatator passt sich perfekt der Nasenform an und bietet einen festen Sitz.

Das Produkt besteht aus flexiblen, medizinischen Komponenten wie Silikon und Draht und sorgt auf subtile Weise für optimalen Komfort.

 

Vorteile durch eine optimierte Nasenatmung:

Das Atmen durch die Nase ist wichtig, um die Luft, die wir atmen, zu befeuchten, zu reinigen und zu erwärmen.

 

Ergebnis:

Versuche in Schlaflabors haben die Wirksamkeit von Nasendilatatoren bestätigt.

 

Folgende Effekte wurden beglaubigt:

  • Entlastung der Atemwege (*)
  • Reduktion der Herzfrequenz bei Patienten mit Schlafapnoe (*)
  • Besserer Schlaf beim Probanden (*) und (**)
  • Konnte das Schnarchen bei über 50 Prozent der Testpersonen reduzieren (**)
  • Reduziert das Austrocknen des Rachenraums (**)

(*) Studie P. Kerr et al. Journal of Otolaryngology 21: 3, 1992
(**) Studie Jan Ulfberg, 1997

 

Klinische Studien im Bereich Sport (J. Griffin, Laryngoskopie, 1997):

  • Geringere Herzfrequenz
  • Testpersonen verzeichneten ein leichtfälligeres Training
  • Die Atemfrequenz wurde reduziert

 

Indikationen welche die Anwendug von Noson begünstigen:

  • Sportler
  • Personen mit Nasenverengungen
  • Personen welche die Nasen operiert haben
  • Personen mit chronisch verstopften Nasen
  • Personen mit Schlafapnoe oder Schnarchbeschwerden
  • CPAP Patienten, um die Druckentlastung zu verbessern

 

Warum eine optimierte Nasenatmung so wichtig ist:

  • Die Atemluft wird durch die Nasenhöhlen dosiert. Die Atemfrequenz (Atemzüge pro Minute) wird verlangsamt und dadurch verbessert sich das Gesamtlungenvolumen.
  • Die feinen Flimmerhärchen in der Nase reinigen die Atemluft, indem sie Schadstoffe, Staub und Krankheitskeime filtern.
  • Die Nase ist unsere Klimaanlage, die eingeatmete Luft wird in der Nase vorgewärmt und angefeuchtet, besonders wichtig in kalter, trockener Winterluft.
  • Die Nasenatmung mit geschlossenem Mund erhöht den Strömungswiderstand der Atemluft. Dadurch wird die so wichtige Zwerchfelltätigkeit angeregt und die Zwerchfellatmung (Bauchatmung) gefördert.
  • Nasenatmung hält die Nasenschleimhäute feucht, verhindert nächtliches Schnarchen und Erkältungen können besser abgewehrt werden.
  • Nasenatmung (im Gegensatz zur Mundatmung) verbessert die Durchblutung und erhöht den Blutsauerstoff und Kohlendioxidlevel.
  • Sensoren in der Nase reagieren auf Chemikalien, welche durch Bakterien gebildet werden. Wenn Bakterien eindringen, die Sinusitis auslösen können, veranlassen die Sensoren, dass ein sehr antibakteriell wirkendes Gas Stickstoffmonoxid (NO) in der Nase gebildet wird, um die Bakterien zu vernichten.

Nasendilatatoren Studie:

Nasendilatatoren wurden vor über einem Jahrhundert entwickelt und in den neunziger Jahren sukzessive eingeführt. Sie wurden 1996 bei den Olympischen Spielen in Atlanta (GA, USA) sehr beliebt (1-3). Ein Nasendilatator gilt als effizient, wenn er Schlafstörungen und Schnarchen lindern kann. Der Wirkungsmechanismus beruht auf einer Verringerung des Nasenwiderstandes.

Nasendilatatoren können während körperlicher Betätigung nützlich sein, da ein verringerter Nasenwiderstand zu einer Verringerung des Nasenatmungsaufwands, einer verstärkten Nasenbeatmung und einer Verzögerung des Einsetzen der Mundatmung während körperlicher Betätigung führen kann (4, 5).

Viele Studien wurden an Athleten, hauptsächlich an Erwachsenen, unter Verwendung von Nasendilatatoren durchgeführt, wie kürzlich von Dinardi und Kollegen analysiert (3). Die Ergebnisse dieser Studien sind jedoch widersprüchlich und es wurde noch keine endgültige Einigung erzielt.

NOSON® ist ein neuer interner Nasendilatator, mit dem sich das Schnarchen signifikant verbessern lässt (6). Daher untersuchte die vorliegende Studie den potenziellen Nutzen eines internen Nasendilatators bei einer Gruppe von Athleten.

Die Nasendilatatoren sind eine nicht pharmakologische Behandlung bei Verengungen der Nase und können von Sportlern angewendet werden, da sich herausgestellt hat, dass Nasendilatatoren die Atmung und damit die Belastbarkeit verbessern können (7,8). In dieser Hinsicht gibt es eine Reihe von Erfahrungen mit dem Einsatz von Nasendilatatoren bei Sportlern, aber die Ergebnisse sind widersprüchlich. Daher untersuchten wir die potenzielle Fähigkeit eines neuen internen Nasendilatators (NOSON®), die sportliche Leistung einer Gruppe von Athleten zu verbessern.

Die Ergebnisse zeigten, dass NOSON® das Ermüdungsempfinden signifikant reduzierte und optimal akzeptiert wurde. Die kardiorespiratorischen Parameter wurden von beiden Geräten nicht beeinflusst.

Die aktuellen Ergebnisse stimmen mit einigen jüngsten Berichten überein. Dinardi und Kollegen verglichen einen externen Nasendilatator mit einem Placebo-Nasenstreifen bei 48 gesunden jugendlichen Athleten, die ein 1000-m-Rennen absolvierten (7). Die Ergebnisse zeigten, dass der externe Nasendilatator dem Placebo signifikant überlegen war und die maximale Sauerstoffaufnahme, die Durchgängigkeit der Nase und die Atembelastung verbesserte. Eine weitere Studie des gleichen Teams untersuchte einen internen Nasendilatator im Vergleich zu einem Placebo-Dilatator (9). Die Studie ergab, dass der interne Nasendilatator die Durchgängigkeit der Nase bei jugendlichen Athleten signifikant verbessern konnte. In einer weiteren Studie wurden jugendliche Sportler mit oder ohne allergische Rhinitis mit einem externen Nasendilatator und seinem Placebo untersucht (10). Die Ergebnisse zeigten, dass der externe Dilatator den Nasenwiderstand signifikant verringerte, die maximale Sauerstoffaufnahme verbesserte und die wahrgenommene Belastung nach einem maximalen Herz-Atem-Test einstufte. Das Nasengerät wirkte sowohl bei gesunden als auch bei rhinitischen Jugendlichen. In einer kürzlich durchgeführten Studie wurden 13 gesunde Triathleten ohne Nasensymptome eingeschlossen und 3 verschiedene Zustände zufällig getestet: kein Nasendilatator, zwei verschiedene externe Dilatatoren (11). Diese Autoren zeigten, dass die beiden Nasendilatatoren ähnliche Wirkungen hatten, sowohl die Wahrnehmung der Nasendurchgängigkeit als auch die Nasenatmungszeit und den VO2max der Nase verbesserten.

Daher stimmt die aktuelle Studie mit diesen Berichten überein und bestätigt die Zuverlässigkeit einer Verbesserung der Durchgängigkeit der Nase und folglich der Nasenatmung.

Andererseits weist diese Studie einige Einschränkungen auf, einschließlich des offenen Designs, der begrenzten Anzahl eingeschriebener Probanden, des Fehlens einer Nachuntersuchung und des Fehlens validierter objektiver Parameter. Daher sollten die aktuellen Erfahrungen durch weitere Studien bestätigt werden, die nach einer robusteren Methodik entworfen wurden.

Zusammenfassend zeigt die vorliegende Studie, dass NOSON® ein interner Nasendilatator ist, der die Ermüdungswahrnehmung signifikant reduzieren kann und optimal akzeptiert wird.

  • 1. PORTUGAL LG, MEHTA RH, SMITH BE, SABNANI JB, MATAVA MJ. OBJECTIVE ASSESSMENT OF THE BREATHE RIGHT DEVICE DURING EXERCISE IN ADULT MALES. AM J RHINOL. 1997;11:393–7. [PUBMED[]
  • 2. GRIFFIN JW, HUNTER G, FERGUSON D, SILLERS MJ. PHYSIOLOGIC EFFECTS OF AN EXTERNAL NASAL DILATOR. LARYNGOSCOPE. 1997;107:1235–8. [PUBMED[]
  • 3. DINARDI RR, DE ANDRADE CR, IBIAPINA CC. EXTERNAL NASAL DILATORS: DEFINITION, BACKGROUND, AND CURRENT USES. INT J GEN MED. 2014;7:491–504. [PMC FREE ARTICLE] [PUBMED[]
  • 4. KRAKOW B, MELENDREZ D, SISLEY B. NASAL DILATOR STRIP THERAPY FOR CHRONIC SLEEP-MAINTENANCE INSOMNIA AND SYMPTOMS OF SLEEP-DISORDERED BREATHING: A RANDOMIZED CONTROLLED TRIAL. SLEEP BREATH. 2006;10:16–28.[PUBMED[]
  • 5. VERMOEN CJ, VERBRAAK AF, BOGAARD JM. EFFECT OF A NASAL DILATATOR ON NASAL PATENCY DURING NORMAL AND FORCED NASAL BREATHING. INT J SPORTS MED. 1998;19:109–13. [PUBMED[]
  • 6. GELARDI M, PORRO G, STERLICCHIO B, QUARANTA N, CIPRANDI G. INTERNAL NASAL DILATATOR (NAS-AIR®) IN PATIENTS WITH SNORING. J BIOL REG. 2018;32:1267–1273. [PUBMED[]
  • 7. DINARDI RR, DE ANDRADE CR, IBIAPINA CDAC. EVALUATION OF THE EFFECTIVENESS OF THE EXTERNAL NASAL DILATOR STRIP IN ADOLESCENT ATHLETES: A RANDOMIZED TRIAL. INT J PEDIATR OTORHINOLARYNGOL. 2013;77:1500–5. [PUBMED[]
  • 8. WARD JW, CIESLA R, BECKER W, SHANGA GM. RANDOMIZED TRIALS OF NASAL PATENCY AND DERMAL TOLERABILITY WITH EXTERNAL NASAL DILATORS IN HEALTHY VOLUNTEERS. ALLERGY & RHINOLOGY. 2018;9:1–9. [PMC FREE ARTICLE][PUBMED[]
  • 9. DINARDI RR, DE ANDRADE CR, MARTINS-COSTA HC, IBIAPINA CDAC. DOES THE AIRMAX INTERNAL NASAL DILATOR INCREASE PEAK NASAL INSPIRATORY FLOW (PNIF) IN ADOLESCENT ATHLETES? INT J PEDIATR OTORHINOLARYNGOL. 2016;84:37–42. [PUBMED[]
  • 10. DINARDI RR, DE ANDRADE CR, IBIAPINA CDAC. EFFECT OF THE EXTERNAL NASAL DILATOR ON ADOLESCENT ATHLETES WITH OR WITHOUT ALLERGIC RHINITIS. INT J PEDIATR OTORHINOLARYNGOL. 2017;97:127–34. [PUBMED[]
  • 11. OTTAVIANO G, ERMOLAO A, NARDELLO E, MUCI F, FAVERO V, ZACCARIA M, ET AL. BREATHING PARAMETERS ASSOCIATED TO TWO DIFFERENT EXTERNAL NASAL DILATOR STRIPS IN ENDURANCE ATHLETES. AURIS NASUS LARYNX. 2017;44:713–8. [PUBMED[]
de_CHDE
en_USEN fr_FRFR it_ITIT es_ESES de_CHDE