Verstopfte Nase: Atmen Sie dank Noson wieder richtig durch

Eine verstopfte Nase ist ein typisches Alltagsproblem, insbesondere zur kalten Jahreszeit. Viele Menschen sind aber auch aufgrund anatomischer Fehlbildungen der Nase oder funktioneller Störungen besonders von diesem Problem betroffen.

Die Hauptursache einer verstopften Nase ist eine Entzündung der dünnen Membran, die das Innere der Nase auskleidet, welche die Nasennebenhöhlen verstopft und uns am Atmen hindert. Dies wiederum wird dadurch verursacht, dass sich die Blutgefässe ausdehnen und somit die Schleimproduktion erhöht wird. Schuld an all dem ist, wie bereits erwähnt, ein entzündlicher Prozess.

Es gibt einige Risikofaktoren, die zur Entstehung dieser Störung beitragen können: Rauchen, Umweltverschmutzung, einige reizende Substanzen (wie z.B. Farbe), Temperaturschwankungen usw. Auch eine deformierte Nasenscheidewand, kann die Ursache für eine schlechte Nasenatmung sein, da es über 50% der Weltbevölkerung betrifft.

Verstopte Nase

Was ist das Problem bei einer verstopften Nase?

Wenn die Nase erst einmal verstopft ist, müssen wir durch den Mund atmen. Das bedeutet, dass die eingeatmete Luft weniger befeuchtet ist und weniger erwärmt wird, sodass unser Rachen austrocknet und gereizt wird. All dies stellt ein eindeutiges Risiko für unsere Gesundheit dar, nicht nur, weil wir nicht mehr richtig atmen, sondern weil auch andere Systeme geschwächt werden und uns anfälliger für Krankheiten machen.

Eine Entzündung unserer Nasenscheidewand verhindert eine angemessene Luftzirkulation, und Feuchtigkeit, die durch die erhöhte Schleimabsonderung verursacht wird, kann ebenfalls verschiedenste negative Auswirkungen haben, die wir in diesem Artikel genauer erklären werden.

Andere wichtige Faktoren sind beispielsweise genetische Probleme. Einige Patienten, die man als “Atopiker” bezeichnet, bekommen einige Schlüsselveränderungen vererbt. Sie leiden zum Beispiel an Asthma oder Hautveränderungen. Diese Patienten haben oft Probleme mit einer verstopften Nase, die auf einen Zustand namens atopische Rhinitis zurückzuführen ist.

Was auch immer die Ursache sein mag, die Symptome sind sehr lästig und können uns schnell außer Gefecht setzen. Die Nase ist nicht nur ein bevorzugter Weg, lebenswichtige Luft und Sauerstoff aufzunehmen, sondern auch ein wichtiger Filter. Je mehr Luft durch die Nase strömt, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir krank werden und andere unangenehme Komplikationen entwickeln.

Atmungssystem

Symptome einer verstopften Nase

Obwohl eine verstopfte Nase selbst ein Symptom ist, wird sie gewöhnlich von anderen klinischen Erscheinungen begleitet, die ebenso relevant sind. Darüber hinaus sagt eine Verstopfung an sich normalerweise nicht viel über die Entstehung des Problems aus, es ist vielmehr notwendig, weitere Ursachenforschung zu betreiben, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was in unserem Körper vor sich geht und wie wir das Problem lösen können.

Eines der Symptome, die häufig mit einer Nasenverstopfung einhergehen, sind Blutungen, die je nach Patient selten oder sehr stark auftreten können. Einige Menschen reagieren empfindlicher als andere auf die Entwicklung schwerer Nasenblutungen, die Ihre Gesundheit schnell gefährden können.

Darüber hinaus kann eine verstopfte Nase (insbesondere die Hinderung einer angemessenen Luftzirkulation) unseren Schlaf beeinträchtigen, was letzten Endes zu Schlaflosigkeit führt. Als Erstes wird der Patient jedoch beginnen zu Schnarchen: das wichtigste Anzeichen einer möglichen obstruktiven Schlafapnoe.

Die unregelmäßig, während des Schlafs auftretenden Symptome haben ihren Ursprung häufig in der Volumenzunahme der oberen Atemwege, die durch chronische Entzündungsprozesse verursacht wird. Das kommt Ihnen bekannt vor, nicht wahr? Eine verstopfte Nase ist eine der Hauptursachen dieses Syndroms, oder zumindest dessen unerwünschter Anfang.

Da uns eine verstopfte Nase dazu zwingt, durch den Mund zu atmen, und unsere Nebenhöhlen durch die kalte Luft schneller austrocknen, ist es wahrscheinlich, dass wir zudem Mundgeruch entwickeln. All dies steht in Verbindung mit der Ausbreitung unerwünschter Bakterien. Ausserdem können wir darüber hinaus Hörprobleme entwickeln und beginnen, den Klang unserer eigenen Stimme (Nasalstimme) wahrzunehmen.

Negative Auswirkungen einer blockierten Nase

Abgesehen von den unmittelbaren Symptomen, die wir in diesem Artikel beschrieben haben, möchten wir auch noch über die Komplikationen sprechen, die von dieser Erkrankung ausgehen, und die damit verbundenen Symptome erläutern. Es geht nicht nur um das Auftreten von Blutungen oder die Entwicklung einer nasalen Stimme, sondern auch um größere Komplikationen, die mit einer verstopften Nase verbunden sind, die wir kennen sollten und zu korrigieren lernen müssen.

Die einschlägigste Komplikation steht im Zusammenhang mit Sauerstoff. Neben Schlafapnoe, die durch eine blockierte Nase verursacht wird, können auch Nebenwirkungen auftreten, die uns während unseres Alltags beeinträchtigen. Sauerstoffmangel (oder zumindest eine niedrige Sauerstoff-Konzentrationen) verhindert eine natürliche Funktion unseres Stoffwechsels.

Das bedeutet, dass wir den größten Teil des Tages müde oder erschöpft sind, ohne wirklich zu wissen, warum. Sauerstoff ist neben Glukose und anderen Nährstoffen wie Benzin, das Ihr Gehirn – den Motor – antreibt. Je weniger Sauerstoff wir bekommen, desto langsamer arbeiten unsere neuralen Prozesse. 

Zusätzlich dazu, scheint auch die Energie unseres Körpers auf Sparflamme zu fahren. Sauerstoff ist Teil des Energieprozesses. Wie wir bereits erwähnt haben, ist er der Kraftstoff für andere wichtige Organe wie das Gehirn. Wenn unsere Leber nicht die richtige Menge an Sauerstoff erhält, ist sie nicht in der Lage, Glukose zu synthetisieren, die für den Fastenbedarf benötigt wird.

All dies kann zu langen Perioden von Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel usw. führen. Eine lange Liste von Symptomen, die durch einen einzigen Faktor ausgelöst werden: Nasenverstopfung. Eine freie Nase kann der Ausweg all dieser Problemen sein. Eine weitere Komplikation, die von einer verstopften Nase herrührt, ist eine immer wiederkehrende Erkrankung. Der Schleim, der bei einer Verstopfung auftritt, kann je nach Fall sowohl gut als auch schlecht sein. Da nicht genügend Flüssigkeit im Hals vorhanden ist (weil die aus dem Mund kommende, kalte Luft alles austrocknet), trocknen die Schleimhäute aus und beginnen unzureichend zu arbeiten.

Beispielsweise steigt die Chance, dass sich unsere Mandeln zu einer perfekten Brutstätte für Bakterien entwickeln, was nicht passieren würde, wenn die Luft durch unsere Nase richtig gefiltert und erwärmt werden würde. Diese Art von Krankheit setzt unsere Gesundheit unnötigen Risiken aus.

effects of nasal congestion

Wie kann der Noson-Nasendilatator helfen?

Noson ist ein Nasendilatator, der darauf abzielt, Ihre verstopfte Nase zu beseitigen, aber auch andere Vorteile bietet, die sich besonders positiv auf Ihre Gesundheit auswirken. Von den auf dem Markt erhältlichen Lösungen hat Noson einen größeren Wirkungsbereich und einen größeren Effekt auf den gesamten Körper. Es ist zweifellos die praktikabelste Alternative für Menschen, die unter einer chronisch verstopften Nase leiden.

Zu den eindeutigen Vorteilen von Noson gehört, dass es die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit verbessert und gleichzeitig unser Gedächtnis und unsere Konzentrationsfähigkeit steigern kann. Diese Wirkungen beruhen in erster Linie auf der Erhöhung der Sauerstoffkonzentration in unserem Blutplasma.

Sauerstoff ist ein natürlicher Beschleuniger unserer Körperfunktionen, und wie bereits erwähnt, ein grundlegendes und notwendiges Substrat, damit unser Körper richtig funktionieren kann. Die Konzentrationserhöhung dieses Moleküls stellt einen klaren Vorteil für unseren Körper dar, insbesondere wenn wir an einem ausgeprägten Defizit leiden (wie im Falle einer blockierten Nase).

Auf der anderen Seite wird auch der Schlaf und die Schlafqualität optimiert. Durch die Verbesserung des Luftstroms durch unsere Nasenlöcher sind sekundäre Komplikationen wie Apnoe weniger wahrscheinlich. Mehr Schlaf in der Nacht bedeutet einen energiegeladenen Tag ohne Müdigkeit.

Zuletzt hat Noson einen grossen Vorteil gegenüber Medikamenten: Die Grundfunktionen der Nase wird durch die Anwendung nicht beeinträchtigt. Mit diesem Gerät können wir unseren Geruchssinn und die Schutzfunktion unserer Nasenlöcher aufrechterhalten, was bei der Regenerierung extrem wichtig ist.

Noson Nasendilatator in Box

Aber... Warum Noson?

Neben den oben genannten Vorteilen wollen wir Noson mit anderen Alternativen vergleichen. Viele der derzeit auf dem Markt erhältlichen Medikamente (Nasensprays) enthalten beispielsweise Phenylephrin. Dieses Molekül ist bei Patienten mit Bluthochdruck völlig kontraindiziert und hat gefährliche Nebenwirkungen, wie z.B. die Entwicklung von chronischem Bluthochdruck.

Andere Nasentropfen basieren auf Steroidformeln, ein sehr effektives Medikament, das jedoch nicht langfristig eingesetzt werden kann. Im Gegensatz zu Noson können diejenigen, die Steroide einnehmen, dies nur über eine Dauer von maximal 21 Tagen tun, da das Risiko besteht, schwere Komplikationen, wie eine Immunsuppression (bei der das Immunsystem abgeschaltet wird und nicht funktioniert) zu entwickeln.

de_CHDE
en_USEN fr_FRFR it_ITIT es_ESES ru_RURU de_CHDE